Großes Gartenhaus als Ferienwohnung

Gartenhäuser gibt es in allen Formen, Größen und in verschiedenen Ausführungen. Vom kleinen Holzpavillon bis zum großen Gartenhaus ist alles möglich. Doch wussten Sie, dass ein Gartenhaus auch als Ferienwohnung oder zum wohnen genutzt werden kann? Dies ist problemlos möglich, jedoch sollten einige Aspekte beachtet werden:

Gartenhäuser gibt es in allen Formen, Größen und in verschiedenen Ausführungen. Vom kleinen Holzpavillon bis zum großen Gartenhaus ist alles möglich. Doch wussten Sie, dass ein Gartenhaus auch als Ferienwohnung oder zum wohnen genutzt werden kann? Dies ist problemlos möglich, jedoch sollten einige Aspekte beachtet werden:

Holz – ideal für ein großes Gartenhaus

Wenn Sie ein Gartenhaus als Ferienwohnung, zweites Wohnzimmer oder gar festen Wohnsitz nutzen wollen, eignet sich Holz sehr gut als Baumaterial. Dieses besitzt eine lange Lebensdauer, gute isolierende Eigenschaften und strahlt eine gemütliche Atmosphäre aus. Außerdem kann ein Holzhaus sehr gut an die Ihre individuellen Wünsche angepasst werden.

 

 

Holzsorte und Behandlung

Gerade wenn Sie in ein großes Gartenhaus investieren wollen, ist es natürlich wichtig, dass dieses nicht nur ein paar Jahre sondern am liebsten einige Jahrzehnte bestehen bleibt. Dafür ist es wichtig sich für die richtige Holzsorte und eine entsprechende Behandlung zu entscheiden. Besonders geeignet ist dabei die Verwendung von Fichtenholz, welches aus Ländern mit kälterem Klima stammt, sodass die Jahresringe dicht beieinander liegen und das Holz somit sehr stabil ist. Außerdem sollte das Holz vorgetrocknet sein. Dies erhöht die Qualität des Holzes und schränkt das natürliche Arbeiten ein.

Außerdem wichtig ist, dass das Holz mit den richtigen Behandlungen bearbeitet wird uns somit gut vor Umwelteinflüssen geschützt ist. Bei großen Gartenhäusern bietet eine Kesseldruckimprägnierung (https://www.lugarde.de/service/behandlungen/) den besten Schutz. Natürlich ist es auch möglich das Gartenhaus erst mit einer Imprägnierung vorzubehandeln und anschließend mit einer deckenden Farbe zu streichen.

Wandstärken – halten Sie die Wärme drinnen

Holz besitzt gute, isolierende Eigenschaften. Die Wandstärke hat allerdings großen Einfluss auf diese Eigenschaft. Bei großen Gartenhäusern, die Sie zum wohnen nutzen wollen, ist es empfehlenswert eine Wandstärke von mindestens 40mm zu verwenden. Optimal sind Wandstärken im Bereich von 60mm – 70mm.

Isolierung für Gartenhäuser

Einige Hersteller bieten Isolierungssysteme für ihre Holzhäuser an. Diese sollten Sie auf jeden Fall in Anspruch nehmen, wenn Sie ein großes Gartenhaus zum Wohnen nutzen wollen. Wichtig ist, dass sowohl das Dach als auch der Fußboden und die Wände isoliert werden. Für die Wände ist eine sogenannte Doppelwandisolierung empfehlenswert.

Große Gartenhäuser von Lugarde können mit Isolations-Systemen bestellt werden, sodass diese auch im Winter genutzt werden können.

Doppelwandisolierung

Bei diesem System wird eine zweite Innenwand erstellt. Zwischen Außen- und Innenwand wird dann das Isolationsmaterial angebracht. Wichtig dabei ist, dass sich die beiden Wände unabhängig voneinander bewegen können, da diese jeweils anderen Temperaturen ausgesetzt sind. Bei kaltem, nassen Wetter wird sich das Holz der Außenwand ausdehnen. Da Sie aber wahrscheinlich im Innenraum heißen, wird sich das Holz der Innenwand zusammenziehen. Können sich Innen- und Außenwand nicht unabhängig voneinander bewegen entstehen Ritzen und Druckfelder.

Wandisolierung ideal für Verlegung Anschlüsse

Eine Doppelwandisolierung bietet durch den Raum zwischen den beiden Wänden außerdem ausreichend Platz, um Stromkabel und Anschlüsse versteckt zu installieren. Denken Sie also schon bei der Planung des Hauses auch an das spätere Verlegen von Anschlüssen.

Auswahl Fenster und Türen

Außerdem wichtig ist, dass bei der Wahl der Fenster und Türen darauf geachtet wird, dass diese für den Einbau in ein großes Gartenhaus geeignet sind. Sie können das Gartenhaus an sich noch so gut isolieren –  wenn die Fenster und Türen nicht isolieren und dicht sind, bleibt es trotzdem kalt im Gartenhaus. Achten Sie darauf, dass Fenster und Türen folgende Eigenschaften besitzen:
– Ausgestattet mit Dichtungsstreifen
– HR++ Doppelverglasung mit Argongas
– Hochwertige und sichere Beschläge und Türgriffe
– Dicke: mindestens 5mm

Gestalten Sie Ihr Ferienhaus

Lugarde bietet Gartenhäuser von sehr hoher Qualität. Dadurch eignen sich diese hervorragend, um als großes Gartenhaus zum Wohnen oder für Ferienaufenthalte genutzt zu werden. Außerdem ist es möglich unsere bestehenden Gartenhäuser mit weiteren Optionen wie beispielsweise einer Isolierung auszustatten oder auch ein ganz individuelles Haus (https://www.lugarde.de/service/optionen-gegen-aufpreis/) zu entwerfen.

Mehr Info

1 - 16 von 24 Suchergebnisse

Sortieren nach:

1 - 16 von 24 Suchergebnisse

Sortieren nach: