Isolierung

Um auch in der kalten Jahreszeit Ihr Gartenhaus entspannt genießen und als dauerhaften Aufenthaltsraum nutzen zu können, empfiehlt es sich Ihr Gartenhaus zu isolieren. So lässt sich Ihr Garten- oder Blockhaus gemütlich als Home-Office-Büro, privates Fitnessstudio, zusätzliches Wohnzimmer, Ferienwohnung und vieles mehr nutzen. Je nachdem wie Sie Ihr Gartenhaus nutzen und welche Witterungsverhältnisse in Ihrer Region herrschen, bieten sich verschiedene Isolierungen an.

Grundsätzlich können Sie natürlich Ihr Gartenhaus eigenständig Isolieren. Falls Sie Ihr Gartenhaus schon professionell isoliert geliefert bekommen möchten, bieten wir verschiedene Arten von Isolierung an. Sei es eine Bodenisolierung unter dem Fußboden, damit Sie barfuß die Wärme des Holzes spüren können. Oder lieber eine Dachisolierung um die aufsteigende Wärme noch besser im Gartenhaus zu halten? Vielleicht möchten Sie auch eine Wandisolierung, die sich besonders anbietet, wenn Sie eine Heizung einbauen.

Sie haben die Wahl zwischen den einzelnen Isolierungen für Gartenhäuser oder gar einem Komplettpaket. Alle Fenster und Türen von Lugarde sind standardmäßig mit einer Doppelverglasung ausgestattet und somit ideal isoliert. Welche Eigenschaften unsere verschiedenen Arten von Isolierung für Gartenhäuser besitzen, wird im Folgenden aufgeführt.

Dachisolierung

  • Besteht aus Isolierplatten von 4 cm Stärke
  • Hochqualitative Isolierung von Kingspan kann zusätzlich bestellt werden
  • Wärmeleitfähigkeit von 0,027 W/(m*k)
  • Mit Dachbegrünungen kompatibel und resistent gegen Wasserdampfaustritt
  • Einfache Montage
  • Umweltfreundliches Material, CE-zertifiziert und FM-Zulassung
  • Aus faserfreiem, hartem Schaumstoff und Umhüllung aus Mineralwolle an zwei Seiten
  • Werden mithilfe der mitgelieferten Asphaltnägel zwischen Schindeln und Dachsparren befestigt
  • Bei Flachdächern: Dachisolierung kann Innen statt Außen angebracht werden. In diesem Fall können Sie eine zusätzliche Innendecke mitbestellen, sodass die Isolierung dahinter verschwindet

 

Bodenisolierung

  • Bestehend aus Wärmedämmplatten mit 4 cm Stärke (60 x 120 x 4)
  • Wird zwischen die kesseldruckimprägnierten Fundamentbalken gelegt
  • Die Wärmedämmplatten passen perfekt zwischen die Fundamentbalken, um optimal zu isolieren

Doppelwandisolierung

  • Zusätzliche Innenwand aus 19 mm dicken Holzbrettern
  • Kesseldruckimprägnierte Balken mit Aussparungen, wodurch die Außen – und Innenwände sich unabhängig voneinander bewegen können
  • Membranfolie
  • Spezielle Metallclips für die Balken

Teilen: