Behandlungen

Um möglichst lange Ihr Gartenhaus nutzen und die Zeit darin genießen zu können, sollten Sie Ihr Gartenhaus immer gegen Sonne, Wind und Regen schützen. Für einen optimalen Schutz behandeln Sie das Gartenhaus vor Montage von der Innen- und Außenseite, um es gegen jegliche Wettereinflüsse zu schützen. Wir empfehlen das Holz zuerst mit einem Imprägnierungsmittel zu behandeln. Anschließend sollten Sie eine deckende oder transparente Lasur auftragen. So ist ihr Gartenhaus optimal geschützt.

Für die Behandlung empfehlen wir Farbe auf Leinölbasis von Perkoleum. Perkoleum ist eine Farbe für Gartenhäuser aus Alkydharz und Leinöl. Diese ist dauerhaft, elastisch, atmend und hochglänzend mit ausgezeichneter Deckeigenschaft und sehr einfach zu verarbeiten. Perkoleum enthält 30% weniger Terpentin als übliche Alkydharz-Farbbeizen, sodass sie lösungsmittelärmer ist und somit unsere Umwelt schont. Bestellen Sie die Farbe bei unseren Händlern.

Standardmäßig werden unsere Garten- und Blockhäuser unbehandelt geliefert. Sie können ihr Gartenhaus, Blockhaus und unsere anderen Produkte aber auch von uns behandeln lassen. Lugarde hat hierfür mit einem renommierten Farbhersteller ein hervorragendes System entwickelt, bei dem Qualität und Umweltverträglichkeit im Mittelpunkt stehen.

Behandlung der Gartenhauswände

Sie haben folgende Möglichkeiten, um die Wände von Gartenhäusern, Holzgaragen und Co von uns im Vorfeld behandeln zu lassen.

Kesseldruckimprägnierung

Im Verfahren des Kesseldruckimprägnierens wird das Imprägnierungsmittel ins Holz des Gartenhauses gepresst. In einem Kessel wird ein Vakuum erzeugt und dann mit dem Imprägnierungsmittel gefüllt. Sobald der Kessel gefüllt ist, wird hoher Druck ausgeübt und das Mittel in das Holz gepresst, wodurch das Holz quillt. Daher benötigt das Holz anschließend eine zusätzliche Trocknungsphase, wodurch sich die Lieferdauer um mindestens zwei Wochen erhöht.

Bei dieser Methode können Sie zwischen den Farben Grün und Braun wählen. Wenn Sie sich für die Kesseldruckimprägnierung entscheiden, sind zusätzliche Behandlungen wie Streichen nicht notwendig.
Beachten Sie aber, dass nach einer Weile der Farbton ergraut. Ob das gefällt, bleibt wie Vieles Geschmackssache. Sie können selbstverständlich problemlos überstreichen. In seltenen Fällen kann der Vorgang der Kesseldruckimprägnierung zu leichten Verformungen des Holzes führen, sodass sich die Montage etwas schwieriger gestalten kann. Sehr selten treten auch Risse oder Spalten auf.
Kesseldruckimprägnierung ist nur bei Blockhäusern und dem Pro-System möglich.

Lugarde Kesseldruckimprägnierung ist nur bei Blockhäusern und dem Pro-System möglich und erfolgt in den Farben Grün oder Braun    Lugarde Gartenlaube Hamilton PH01 ist ein modernes Modell im Pro-System und verfügt über ein Satteldach mit einen freistehenden Pfosten

Sprühimprägnierung

Alle Innen- und Außenseiten werden bei der Sprühimprägnierung vorbehandelt. Ihr Gartenhaus ist sofort gegen Pilzbefall und Verfaulung geschützt. Sie können aus vier transparenten Farben auf Wasserbasis wählen. Innerhalb eines Jahres sollte die Außenseite gestrichen werden, um das Gartenhaus optimal gegen Witterungseinflüsse zu schützen. Die Vorteile der Sprühimprägnierung sind, dass die Innenseite und Teile, an die Sie nach der Montage nicht mehr gelangen, bereits geschützt sind und Ihr Gartenhaus bei Lieferung sofort geschützt ist.

Lugarde Gartenhäuser können in vier transparenten Farben ab Werk sprühimprägniert werden. Das schützt vor Witterung und UV-Strahlung     Lugarde Gartenhaus Duo Maxi PFA06 mit Sprühbehandlung

Streichen

Die Innen- und Außenseiten der Wände, Blenden, Pfosten und Brüstungen des Gartenhauses werden mit einer transparenten Grundierung vorbehandelt (siehe Sprühimprägnierung). Die Außenseite der Wände und Blenden werden anschließend in der Farbe Ihrer Wahl gestrichen. Pfosten, Sockel und Brüstungen werden vollständig gestrichen. Ihr Gartenhaus ist mit dieser Methode für zwei bis drei Jahre geschützt.

Die Natürlichkeit unserer Holzhäuser hat zur Folge, dass unsere Wände und Pfosten in einzelnen Fällen kleinere Unebenheiten aufweisen. Diese entstehen durch unterschiedliche Holzstrukturen und Verästelungen. Hierdurch können kleinere Farbnuancen entstehen. Durch das Abschleifen der betroffenen Stellen und das Auftragen einer zusätzlichen Farbschicht verschwinden diese fast gänzlich. Zudem ist Ihr Haus hierdurch für ca. vier bis fünf Jahre optimal gegen alle Umwelteinflüsse geschützt.

Wir verwenden Farbe von Sigma, die auf Wasserbasis ist und somit eine umweltfreundliche Wahl darstellt. So ist Ihr Gartenhaus perfekt gegen UV-Strahlung, Wasser, Pilzbefall und Verfaulung geschützt.
Die Wände unter dem Vordach werden lediglich auf der Außenseite gefärbt. Die Innenseite wird transparent vorbehandelt. Gerne können Sie bei uns zusätzliche Farbe mit- oder nachbestellen.

Lugarde Gartenhäuser können ab Werk gestrichen werden, um es vor Witterung und UV-Strahlung zu schützen     Lugarde Blockhaus Osnabrueck DBS97o: Klassisches Blockhaus mit stumpfen Satteldach, welches oft als Ferienwohnung genutzt wird. Auf diesem Foto sind die Wände rot gestrichen und die Türen und Fenster weiß.

Behandlung von Türen und Fenstern

Sprühimprägnierung

Bei der Sprühimprägnierung können Sie zwischen vier transparenten Farben wählen. Sie sollten die Fenster und Türen innerhalb eines Jahres streichen, um Ihr Gartenhaus optimal gegen Pilzbefall und Verfaulung zu schützen.

Streichen

Wir können für Sie die Türen und Fenster vom Gartenhaus ab Werk streichen. Um die Fenster und Türen optimal gegen äußere Umwelteinflüsse zu schützen werden diese zweimal (sprüh-)imprägniert und anschließend in der Farbe Ihrer Wahl gestrichen. Durch diese drei Lagen sind sie für fünf Jahre optimal gegen Witterungseinflüsse geschützt. Wir verwenden Farbe von Sigma, die optimal gegen Wasser, UV-Strahlung und Pilzbefall schützt.

Teilen: