Aufbau(service) & Fundament

Nicht jeder möchte sein neues Gartenhaus selbst aufbauen. Hierfür bietet Lugarde einen kompetenten Aufbau-Service. Sie können sich entspannt zurücklehnen, während aufgebaut wird. Jedes Lugarde-Produkt kann montiert werden – vom Gartenhaus über Pavillon, Gartenlaube, Carport, Blockhaus bis zur Holzgarage. Oder wollen Sie selbst Ihr Gartenhaus aufbauen und haben Fragen zur Montage? Auch hierbei sind wir Ihnen gerne behilflich.

Entspannt aufbauen lassen und zurücklehnen mit unserem Montage-Partner

Unser langjähriger Partner ‚Gartenhausaufbau‘ montiert unsere Produkte in ganz Deutschland, Österreich und in der Schweiz. Egal welches Produkt von Lugarde – hier wird Ihnen schnell und freundlich geholfen. Zusätzlich zum Montageservice kann Ihnen unser Partner auch bei Fragen zum Aufbau helfen. Egal ob Fragen zur Erstellung des Fundaments, zur Statik oder Dachbegrünung – unser Partner hat immer den passenden Rat. Geben Sie einfach bei Ihrer Bestellung an, dass eine Montage oder Aufbau-Beratung erwünscht ist.

Schnell wird sich unser erfahrener Montage-Partner mit Ihnen in Verbindung setzen und Sie beim Aufbau unterstützen. So können Sie Ihr Gartenhaus bei Lugarde bestellen, aufbauen lassen und genießen!

Fundament

Ein Gartenhaus kann immer nur so stabil sein wie das Fundament auf dem es liegt. Im Folgenden ein paar Tipps zum Fundament, damit Sie den perfekten Grundstein für Ihr Gartenhaus legen.

100% Waagerecht

Das Fundament muss exakt eben und zu 100% waagerecht sein. Gartenhäuser und Blockhäuser die auf schiefem Fundament aufgebaut werden sind undicht und können schnell abnutzen. Demzufolge sind unebene Fundamente von unserer Qualitäts-Garantie ausgeschlossen.

Materialien

Als Materialien für das Fundament eignet sich z.B. eine Platte aus Klinkern, Pflastersteinen oder Schüttbeton. Der Schüttbeton ist besonders einfach in der Handhabung. Für Klinkern und Pflastersteine empfehlen wir folgende Vorgehensweise:

  • die geplante Fläche mindestens 20 cm tief ausheben
  • zum Auffüllen entweder Ostseesand oder gelben Sand verwenden
  • den Boden mit einer Rüttelmaschine verdichten
  • die Pflastersteine verlegen
  • Die Platte muss mindestens 5 cm über dem umliegenden Gelände liegen, um ein Eindringen von Regenwasser zu verhindern.
  • Überlassen Sie die Herstellung des Unterbaus einem Fachmann, wenn Sie sich des Ergebnisses sicher sein wollen.
  • Die Platte sollte niemals größer als das Garten- oder Blockhaus sein, weil ansonsten Wasser unter dem unteren Rand in das Haus eindringen kann.

Abstand zur Grundstücksgrenze

Beim Legen des Fundaments müssen Sie den vorgeschriebenen Abstand zur Grundstücksgrenze beachten und (bezüglich des Abflusses von Regenwasser) immer vom Dachvorsprung ab messen. Außerdem empfiehlt es sich, rund um das Gartenhaus für eine ausreichend große Lauf-/Arbeitsfläche zu sorgen, damit das Haus z. B. problemlos (neu) gestrichen werden kann.

Montage-Tipps

Zudem haben wir auch viele praktische Tipps zum Aufbau und weiteren Themen rund ums Gartenhaus für Sie gesammelt. Schauen Sie rein und informieren Sie sich über Montage und Co.

 

Teilen: