Was ist eine Kesseldruckimprägnierung? Wie funktioniert sie und was sind die positiven Auswirkungen?

05 Dezember 2019| News| Dylan

Haben Sie schon einige Zeit darüber nachgedacht, ein Gartenhaus oder eine Blockhütte zu kaufen? Möchten Sie dies jedoch so behandeln lassen, dass das Gartenhaus in den kommenden Jahren in einem sehr guten Zustand bleibt? Bei Lugarde gibt es mehrere Möglichkeiten, Ihr Gartenhaus für die nächsten Jahre zu schützen. In diesem Artikel werden wir Ihnen Informationen zu der Kesseldruckimprägnierung geben. Wie funktioniert dies und welche positiven Auswirkungen hat eine solche Behandlung eigentlich? Lesen Sie weiter und erfahren Sie alle Vorteile.

Informationen zur Kesseldruckimprägnierung

Die Kesseldruckimprägnierung ist eine Alternative zur Behandlung mit Streichfarben. Sie ist eine Behandlung, die Ihr Gartenhaus oder Blockhaus nach der Installation vor Schmutz, Schimmel und verschiedenen Wetterbedingungen schützt. Die Wandabschnitte sind innen und außen vollständig besprüht, so dass diese jederzeit und vollständig geschützt sind. Wenn Sie über eine Kesseldruckimprägnierung nachdenken, sollten Sie eine Reihe von Aspekten einbeziehen, nämlich:

– Kesseldruckimprägniertes Holz ist pflegeleicht und hat eine Mindesthaltbarkeit von zehn Jahren bei allen Wetterbedingungen. Eine weitere Behandlung, wie z.B. Färbung ,ist bei dieser Behandlungsmethode nicht erforderlich.

– Wenn Sie sich für einen Innenboden entschieden haben, wird dieser ebenfalls automatisch mit Kesseldruck behandelt.

– Im Laufe der Zeit kommt es zu einer Alterung. Ob Ihnen dies gefällt, ist eine Frage des Geschmacks. Um dem entgegenzuwirken kann das Gartenhaus kann von außen mit einem Holzöl oder mit verschiedenen Farben behandelt werden.

– Bei der Kesseldruckimprägnierung werden große Mengen Flüssigkeit unter hohem Druck in das Holz gedrückt. Da das Holz trocknen muss, ist die Lieferzeit um zwei Wochen länger.

– Du kannst zwischen zwei Farben wählen, Braun und Grün.

– Bei der Montage kann das Holz noch geschwollen und damit schwieriger zu montieren sein. Es ist daher besser, das Holz noch mindestens vier Wochen zu Hause trocknen zu lassen.

– Imprägniertes Holz mit Kesseldruck kann schneller Trockenrisse verursachen.

– Die Kesseldruckimprägnierung ist dünnschichtig, so dass sie sich nach einigen Jahren nicht ablöst, oder reißt, genau wie Farbe und Beschichtung.

Bei der Installation des kesseldruckimprägnierten Gartenhauses oder Blockhauses bleibt oft eine Frage offen: Warum gibt es einen Spalt zwischen Tür und Holzbalken? Dies hat mit der Kesseldruckimprägnierung Ihres Gartenhauses oder Blockhauses zu tun. In diesem Fall ist zu beachten, dass Ihr Holz während der Druckimprägnierung durch Feuchtigkeit geschwollen ist. Dieser Zustand lässt erst nach etwa sechs Wochen nach. Dabei handelt es sich oft um einen Spalt von etwa zwei bis zweieinhalb cm. Nach der Montage der Abdeckleiste und der vollständigen Trocknung des Holzes schrumpfen die Wandregale und der Spalt schließt sich vollständig.

Die Installation

Sie können unseren 3D-Konfigurator nutzen, um verschiedene Behandlungsoptionen zu sehen. So haben Sie einen klaren Überblick darüber, wie Ihr Gartenhaus oder Ihre Blockhütte aussehen wird, wenn Sie verschiedene Elemente hinzugefügt haben. Dazu gehören unter anderem die Farben, die zusätzlichen Wandprofile und Bodenprofile. Durch die 3D-Ansicht, wird sofort klar, was Sie ändern und ob dies Ihre Präferenz ist oder nicht. Wenn Sie Ihr Gartenhaus über Lugarde bestellen, können Sie sich sofort für eine Behandlungsart entscheiden.

Beginnen Sie sofort mit der Kreation Ihres eigenen Blockhauses oder Gartenhauses auf Lugarde.de und sehen Sie sich die verschiedenen Möglichkeiten an. Wenn Sie Anmerkungen oder Fragen haben, kontaktieren Sie uns oder einen unserer Händler und wir helfen Ihnen gerne weiter!

 

Teilen: