#DIY Gartenhaus umgestaltung

01 Oktober 2020| News|

Sind Sie die langweilige Einrichtung ihres Gartenhauses leid? Wir haben speziell für Sie sechs Themen beschrieben, die sich sehr gut eignen, um ihr Gartenhaus einen umstyling zu verpassen.

Bohème 

Mit dem Bohème Thema bringen Sie eine gemütliche Atmosphäre in ihr Gartenhaus. Den Stil erkennen Sie oftmals an den grellen Farben, auffälligen Prints und vintage Möbel oder Accessoires. Mit dem Bohèmen Stil können Sie in alle Richtungen ausweichen, nichts ist zu ausgeflippt. Kombinieren Sie beispielsweise kuschelige rote und rosa Decken, um sich auf ihrer vintage Couch zurückzulehnen. Entscheiden Sie sich für ein paar schöne Lampen in einem Orangeton oder ein kräftiges Blau. Einen großen Teppich im östlichen oder marokkanischen Stil mit dazugehörigen Zimmerpflanzen wie ein Kaktus runden das Gesamtbild ab. Um diesen Stil noch gerechter zu werden, können Sie auf Silber oder Gold Akzente setzen. Schon ist ihre Gartenhausrenovierung fertig.

Erdtöne und Natürlichkeit

Sie bevorzugen ein ruhiges Thema? Entscheiden Sie sich dann für ein modernes Gartenhaus mit Erdtönen im Farbschema. Diese Farben verbreiten ein warmes und natürliches Gefühl. Zur Gestaltung des Häuschens wählen Sie ausschließlich Produkte aus natürlichem Material sowie Leder, Wolle, Holz und Baumwolle. Wenn Sie sich für nachhaltiges und umweltbewusstes Material entscheiden, sind Sie auf dem richtigen Weg. Einen Korb oder Teppich aus Jute oder ein schöner Sessel aus Leder, wo Sie eine gehäkelte Decke drüber legen können. Als Blickfang stellen Sie eine große Zimmerpflanze in die Ecke. Eine zusätzliche Hängelampe aus Rattan oder Bambus runden das Gesamtbild perfekt ab!

Das Strandhaus

Für dieses Thema verwenden wir ebenfalls helle und ruhige Farben, aber diesmal fügen Sie etliche Blautöne hinzu. Zur Gestaltung können Sie Muscheln oder ähnliche Meeres-Dekorationen verwenden. Diese Dekoration wird auch Maritim genannt. Hängen Sie es beispielsweise an die Wand. Treibholz oder Holztrümmer passen ebenfalls sehr gut zu diesem Stil. einen Beistelltisch aus dem Holz zu basteln ist auch eine sehr schöne Lösung. Auf dem Tisch stellen Sie dann eine große Schale gefüllt mit Sand vom letzten Urlaub, fügen Sie zuletzt Kerzen in verschiedenen Größen und Farben hinzu. Um auch grüne Akzente hervorzuheben können Sie zwei oder drei grüne Lampen aufhängen.

Ein Spielzimmer für die Kleinen

In dem Fall, dass ihre Kinder es lieben Chaos zu machen bieten wir die optimale Lösung. Verwandeln Sie ihr Gartenhaus in ein Spielzimmer! Somit genießen Sie selbst von einem ruhigen und aufgeräumten Haus. Es ist aber sehr wichtig ihre Kinder in der Gestaltung mit ein zu beziehen. Das ist nicht nur lehrreich, sondern auf dieser Weise können die Kinder ihre Kreativität frei entfalten. Außerdem sind ein Teppich sowie weiche Kissen ein Muss. Bedenken Sie zudem, dass viel Stauraum wichtig ist, um die Spielsachen auf zu bewahren. Heutzutage bestellt man im Internet schon ganz leicht einen Schrank komplett auf Maß angefertigt. Vergessen Sie nicht die Beleuchtung für das Gartenhaus, die Kleinen sollen ja nicht im Dunkeln spielen. Wenn Sie sich für Lampen entscheiden, die die Farbe ändern, haben Sie gleichzeitig eine Kinderdisko. 

Eine Leseecke zum Wohlfühlen

Die kalten Wintermonate stehen schneller vor der Tür, als man jetzt noch denkt. Dann ist es doch herrlich, sich mit einer Tasse Kakao und einem guten Buch auf einer bequemen Couch entspannen zu können. Wie schön es doch wäre, wenn sich diese Möglichkeit im eigenen Gartenhaus anbietet, weg von der Hektik im Wohnhaus. 

Im Einklang mit sich selbst lesen Sie den spannenden Thriller oder den kitschigen Roman in eins durch. Eine große Couch eignet sich also am besten, um tiefenentspannt zu werden, aber auch um Gäste empfangen zu können. In dem Fall entscheiden Sie sich am besten für eine ausziehbare Variante. Einer Übernachtung würde somit nichts (mehr) im Wege stehen. Fügen Sie zum Schluss ein paar Lichter hinzu und stellen Sie eine große Leselampe in dem Gartenhaus.

Genuss im ländlichen Stil

Wir haben in diesem Blog bereits über Erdtöne gesprochen. Um diesen Stil weiter aus zu führen, erläutern wir ihnen den echten ländlichen Stil. Besuchen Sie dazu ein regionales Geschäft für ländliche Dekorationen wie eine große Leinwand mit einem schottischen Hochlandrind, herrliche Duftkerzen und einen Teppich aus Kunstpelz. Vor dem Fenster können Sie Rollläden aus Holz platzieren. Das vergibt dem Haus von außen ebenfalls einen ländlichen Stil. Auf der Veranda von ihrem Gartenhaus stellen Sie einen Schaukelstuhl oder ein altes Rad aus Holz zur Dekoration.

Haben Sie noch kein Gartenhaus in ihrem Garten und sind dadurch noch nicht bereit für eine Umgestaltung? Gestalten Sie dann ihr eigenes Gartenhaus von Lugarde im 3D-Programm oder lade die kostenlose Broschüre herunter, um Inspirationen zu sammeln.

 

Teilen: