Verwandlen Sie Ihr Gartenhaus in eine winterliche Weihnachtswerkstatt!

26 Oktober 2018| News| Lea Garbe


HO HO HO! Es ist fast Dezember! Zeit, die gemütliche Atmosphäre und Wärme in Ihr Haus zu bringen. Verwandeln Sie Ihr Gartenhaus in einen Workshopraum und gestalten Sie mit Ihren Freunden und Ihrer Familie die schönsten Weihnachtskreationen. Wir geben Ihnen drei DIY Tipps. Neugierig? Dann lesen Sie weiter!


Machen Sie Ihre eigenen Adventskerzen

lugarde weihnachten advent gartenhaus blockhaus blog

In den dunklen Monaten des Jahres ist es immer gemütlich und stimmungsvoll Kerzen anzuzünden. Um in Weihnachtsstimmung zu kommen, haben wir eine einfache DIY-Idee für Sie: Adventskerzen selbermachen. In diesem Jahr beginnt der Advent am Sonntag, den 2. Dezember 2018 und endet am Sonntag, den 23. Dezember 2018.

Materialien:

  • alte Kerzenreste
  • Eine Pfanne
  • Kleine Schüssel, um den alten Wachs zu schmelzen
  • Milchverpackung oder Tube (zum Beispiel eine Pringles-Packung)
  • Eine Schöpfkelle
  • Docht (Spitzenfaden) Tipp: Testen Sie im Voraus, ob dieser gut brennen wird
  • Backpapier
  • Schere
  • Klebeband
  • Stift

So wird es gemacht:

  1. Verwenden Sie den Stift, um ein Loch in den Boden des Milchkartons oder der Dose zu bohren.
  2. Fädeln Sie den Docht durch das Loch. (Um Verschwendung zu vermeiden, muss der Docht dicker als das Loch sein.)
  3. Binden Sie das Ende des Dochts um einen Spieß und legen Sie diesen über die Öffnung, sodass der Docht nicht rausgezogen werden kann.
  4. Ziehen Sie den Docht etwas nach unten und fixieren Sie ihn mit einem Klebeband.
  5. Schmelzen Sie das Wachs in einem Wasserbad und rühren ihn mit einer Schöpfkelle um. Stellen Sie sicher, dass das Wasser nicht kocht, sonst brennt das Wachs!
  6. Gießen Sie das Kerzenwachs in Ihre Form.
  7. Lassen Sie Ihre Kerze trocknen, bis diese hart ist. (Möglicherweise im Kühlschrank, um die Kühlung zu beschleunigen).
  8. Entfernen Sie die Kerze aus der Form. (Schneiden Sie die Form vorsichtig auf und zeihen diese ab).
  9. Ihre fertige Kerze können Sie nun mit dekorativen Materialien wie Figuren oder Weihnachtsdekorationen verzieren.

Machen Sie Ihren eigenen Adventskalender

Lugarde advent calender christmas summerhouse log cabin

Adventskalender gibt es in verschiedenen Formen und Größen. Mit einem Adventskalender zählen Sie die Tage bis Weihnachten und jeden Tag öffnen Sie ein Türchen oder eine Box, wo etwas Schönes dahinter ist. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit einem Kleiderbügel einen Adventskalender selber machen.

Materialien:

  • Einen Kleiderbügel
  • Fäden und Bänder
  • Geschenkpapier
  • Etiketten
  • Klebeband
  • Schere
  • Stifte und Marker
  • Dekoration

So wird es gemacht:

  1. Packen Sie die Geschenke in Geschenkpapier ein.
  2. Hängen Sie die verpackten Geschenke mit Fäden und Bändern auf einen Kleiderbügel.
  3. Es funktioniert am besten, wenn Sie den Kleiderbügel aufhängen, bevor Sie die Geschenke aufhängen. (Dadurch wird sichergestellt, dass der Kleiderbügel nicht schief hängt).
  4. Versehen Sie die Geschenke mit schönen Etiketten und schreiben Sie zum Beispiel einen Wunsch drauf.
  5. Geben Sie den Geschenken und Etiketten immer eine andere Nummer. (Von 1 bis 24.)
  6. Entscheiden Sie selbst, ob Sie die Zahlen schreiben, stempeln oder aufkleben möchten. Alles ist möglich!

Ein selbstgebundener Adventskranz

Lugarde advent wreath christmas summerhouse log cabin

Einen Adventskranz selber binden ist gar nicht so schwer und bietet ebenfalls die Gelegenheit seiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Im folgenden haben wir eine Anleitung für Sie, wie Sie einen Adventskranz selber binden.

Materialien:

  • Einen Strohkranz
  • 1-2 Bund Tannengrün
  • Grünen Basteldraht
  • 4 große Kerzen
  • 4 Kerzenhalter
  • Deko

So wird es gemacht:

  1. Schneiden Sie vom Tannengrün kleine Zweige ab und legen Sie fünf zusammen.
  2. Legen Sie diese auf den Kranz und umwickeln Sie die Enden ein paar Mal mit dem Basteldraht, sodass es fest am Kranz anliegt.
  3. Legen Sie dann das nächste Bündel Zweige etwas versetzt auf den Kranz und wiederholen Sie den Vorgang.
  4. Anschließend führen Sie dies immer wieder durch bis der komplette Kranz mit Tannengrün bedeckt ist.
  5. Anschließend stecken Sie die Kerzen auf den Kerzenhaltern und platzieren diese auf dem Kranz.
  6. Dann geht es ans dekorieren. Hier können Sie ganz nach Ihrem Geschmack entscheiden und die Deko mit dem grünen Basteldraht auf dem Kranz befestigen.
  7. Und fertig ist Ihr selbstgebundener Adventskranz! Genießen Sie die besinnliche Adventszeit!

 

Hat Ihnen dieser Blog gefallen? Melden Sie sich für unseren kostenlosen monatlichen Newsletter an und erhalten Sie jeden Monat Blogs wie diesen!

Newsletter sign up Lugarde

Teilen: