Verwandeln Sie ihr Gartenhaus in ihr persönliches Kino

12 Februar 2019| News| Lea Garbe


Haben Sie schon immer davon geträumt jeden Film den Sie möchten im Kino zu schauen? Bauen Sie doch einfach ihr eigenes Kino in ihrem Gartenhaus und genießen Sie angenehme Abende mit Freunden und Familie. In Zeiten von Streamingplattformen wie Netflix und co. bietet sich die Möglichkeit Filme jeglicher Art zuhause anzusehen. Für Entertainment muss man das Haus also theoretisch nicht mehr verlassen. Im eigenen Wohnzimmer wird es jedoch entweder schnell zu eng oder die Couch hat einfach nicht denselben Flair wie ihn ein Kinosaal hat. Genau aus diesen Gründen bietet sich ein eigenes Kino im eigenen Garten an; der Weg ist kurz, das Ambiente kann selbst gestaltet werden und auch die Größe kann je nach persönlichem Empfinden variieren.


Die erste Planung

Sollten sie sich entscheiden ein eigenes Heimkino einrichten zu wollen, sollten sie zunächst darüber nachdenken, was genau ihre Vorstellungen sind. Wollen sie viele Leute einladen oder wünschen sie sich nur ein Ort, der Atmosphäre für die eigene Familie bietet? Gemäß ihren Grundvorstellungen sollten auch die Maße ihres Gartenhauses ausfallen. Bei der Planung ihres neuen Gartenhauses sollten Sie also ihre Wünsche mit einbeziehen. Wenn Sie bereits ein Gartenhaus besitzen und dieses umbauen möchten so sollten Sie Ihre Wünsche gegebenenfalls an die Größe ihres Gartenhauses anpassen, sodass ihr Umbau von Erfolg gekrönt sein wird.

Grundsätzlich bietet sich für ein Heimkino eine rechteckige Form an. Bei anderen Formen ist zum einen die Akustik eingeschränkt zum anderen wird es deutlich erschwert den Raum einzurichten.

Isolierung und Beheizung Ihres Blockhauses

Wenn Sie sich entscheiden ihr Gartenhaus zu einem Heimkino umzubauen, basiert diese Idee in den meisten Fällen darauf, dass eine ganzjährige Möglichkeit gegeben sein soll Abende gemütlich mit dem Schauen von Filmen oder Serien zu verbringen. Schließlich möchte niemand den Winteranbruch damit verbringen technische Geräte abzubauen und im Haus unterzubringen um diese vor Kälte zu schützen.

Sollte eine ganzjährige Möglichkeit auch ihrem Wunsch entsprechen, so ist es wichtig Heizmöglichkeiten und Isolierung zu beachten. Wenn Sie sich für ein neues Gartenhaus entscheiden, haben Sie die Möglichkeit, es sofort mit einer Isolierung zu versehen, die bei der Lieferung von einem Fachmann installiert wird. Wenn Sie bereits über ein nicht isoliertes Gartenhaus verfügen, können Sie es nachträglich isolieren, um es wetterfest zu machen. Technisch können Sie Ihr Sommerhaus selbst isolieren. Wenn Sie jedoch nicht über das Wissen und die Erfahrung verfügen, empfehlen wir Ihnen es den Profis zu überlassen. Eine falsche Isolierung große Probleme verursachen kann.

Es gibt drei Arten der Isolierung: Dachisolierung, Wandisolierung und Bodenisolierung. Grundsätzlich ist es zu empfehlen alle drei Isolierungsmöglichkeiten zu kombinieren; ein Kino sollte schließlich kuschelig und gemütlich sein, nicht wahr?

Die Dachisolierung verhindert, dass die Wärme durch das Dach aus Ihrem Gartenhaus austritt, und schützt Sie auch vor Regen und anderer Feuchtigkeit, die durch das Dach sickert. Die Fußbodenisolierung sorgt dafür, dass Ihre Füße auch im Winter immer warm sind. Die bewerten wir als besonders nützlich für ihr Kino. Es handelt sich im Wesentlichen um eine zusätzliche Innenwand, die vor Wärmeverlust und Feuchtigkeit schützt und die Schallisolierung verbessert. Damit ist gewährleistet, dass sich niemand über die Lautstärke beschweren wird.

Wenn Sie in einer kälteren Region leben, ist die Isolierung allein jedoch nicht ausreichend, da Sie nur vor Wärmeverlust schützt. Die Wärme muss jedoch von etwas erzeugt werden. Andernfalls ist das Innere Ihres Blockhauses nur wenig wärmer als die Außentemperatur. Für eine angenehme Temperatur müssen Sie auch eine Heizung in Ihrem Blockhaus installieren. Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu tun. Die Bekanntesten sind wahrscheinlich eine elektrische Heizung oder ein Heizkörper. Sie können auch aus einer Vielzahl von anderen Optionen wählen, wie Holzbrenner, Infrarotstrahler, tragbare Gasheizkörper oder sogar einem Kamin! Wählen Sie einfach die Option, die hinsichtlich des Platzbedarfs als auch der Kosten für Sie geeignet ist.

Einrichten des Heimkinos

Kommen wir nun schließlich zur richtigen Einrichtung ihres Heimkinos. Lassen Sie uns auflisten was Sie dafür benötigen:

  • Internetverbindung: Bei der Nutzung von Streamingplattformen benötigt man Internet. Ein Repeater nur für das Gartenhaus ist zu empfehlen. [keine Lust auf Internet? Ein DVD oder Bluerayplayer tut es natürlich auch]
  • Bildfläche: Für ein größeres Heimkino bietet sich eine Beamer-vorrichtung an. Hier ist ein großes Bild gewährleistet ohne einen riesigen Fernseher außerhalb der Normalmaße kaufen zu müssen. Für ein kleineres Heimkino reichen auch die Standartgrößen von Fernsehern aus. Es ist jedoch empfehlenswert eines der größten Modelle zu wählen: Ein großer Bildschirm verstärkt das exklusive Kinogefühl.
  • Lautsprecher: Für das perfekte Kinofeeling bietet es sich an 5.1-/ 7.1 Surroundsound zu wählen.
  • Receiver: Auch bei den besten Boxen sollten sie bei diesem Punkt nicht sparen. Mit dem richtigen AV- Receiver ist es möglich den Ton genau nach ihren Wünschen zu konfigurieren.
  • Sitzmöglichkeiten: Hier gibt es mehrere Möglichkeiten. Zum einen ist es natürlich möglich ein Sofa in ihrem Raum zu platzieren. Für das absolute Kinofeeling wünschen sich viele jedoch richtige Kinostühle. Auf Ebay und ähnlichen Plattformen werden immer Mal wieder ausrangierten Kinostühle oder auch ganze Stuhlreihen verkauft. Sollten Sie sich also Kinostühle wünschen, dann halten sie die Augen offen.

Nun steht dem gemütlichen Kinoabend mit Freunden und Familie nichts mehr im Wege.

Haben sie Lust bekommen auf ihr eigenes Heimkino im hauseigenen Garten? Brauchen sie nur noch  das passende Gartenhaus für Ihre Bedürfnisse oder wollen sie das bereits Vorhandene anpassen? Werfen Sie einen Blick auf unser Angebot an Gartenhäusern und Blockhäusern oder kontaktieren sie uns.

Wir finden das Passende für Sie!

Hat Ihnen dieser Blog gefallen? Melden Sie sich für unseren kostenlosen monatlichen Newsletter an und erhalten Sie jeden Monat Blogs wie diesen!

Newsletter sign up Lugarde

Teilen: